MANNSCHAFTEN


 

Damen

 

Nach der erfolgreichen Saison 2019, bei der wir in der Bezirksklasse 2 (Gruppe 23) den zweiten Tabellenplatz erreichen konnten, wollten wir auch in diesem Jahr gemeinsam mit den Irchenrietherinnen die Mannschaftsrunde bestreiten.

 

Leider kam Corona uns zuvor. Die Medenrunde 2020 findet zwar - verspätet und verändert - statt, jedoch werden wir wahrscheinlich von dem Recht Gebrauch machen, die Mannschaft noch zurückzuziehen.

 

Das hält uns aber nicht auf, trotzdem dem gelben Ball hinterherzujagen, an unseren Volleys zu feilen, unsere Vorhand zu perfektionieren und für das Jahr 2021 zu trainieren!

 

Bleibt gesund!

 

Sportliche Grüße

Rebecca Mrosek 


 

Damen 40

 

Im letzten Jahr gingen auch wir wieder gemeinsam mit der DJK Irchenrieth an den Start, diesmal sogar mit gleich zwei Mannschaften und zufriedenstellenden Ergebnissen: Die Erste erzielte in der Bezirksliga (Gruppe 61) den 5. Platz von 8 gemeldeten Mannschaften, die Zweite erreichte in der Bezirksklasse 2 (Gruppe 64) den dritten Tabellenplatz.

 

Auch wir sind unentschlossen, wie wir in der aktuellen Situation verfahren sollen und überlegen zumindest eine der beiden Mannschaften in die Medenrunde zu schicken, um nicht ganz auf die Turnierpraxis verzichten zu müssen und ein Stückchen Normalität zu haben.

 

In jedem Fall wird das Training aber nicht zu kurz kommen, sodass wir fit in die nächste Saison starten!

 

Wir wünschen allen viel Gesundheit!

 

Mit sportlichen Grüßen

Gudrun Beer


 

Herren 1 und Herren 2

 

Auch in diesem Jahr haben waren wir zu Gast auf den Plätzen des VfB Rothenstadt. Wie im Jahr zuvor hat dies super funktioniert und wir konnten dort fleißig trainieren und die Saisonspiele erfolgreich gestalten.

 

Mit großem Zusammenhalt und Spaß am Spiel konnten wir drei Siege und zwei Unentschieden bei nur zwei Niederlagen einfahren. Am Ende haben wir damit einen hervorragenden vierten Platz bei 8 Mannschaften erreicht. Ein Highlight war hier sicherlich das Spiel am letzten Spieltag gegen den VfB Rothenstadt. Nach einem hart umkämpften Unentschieden haben wir bei leckerem Grillfleisch die Saison noch gut ausklingen lassen.

 

Auch bei den Vereinsmeisterschaften haben neun Herren fleißig aufgeschlagen. Am Ende setzte sich Mathias Bayerl im Finale gegen Alexander Mrosek durch.

 

Im kommenden Jahr starten wir mit ein paar Neuzugängen, der Unterstützung aus der eigenen Jugend und durch die Spielgemeinschaft mit der DJK Irchenrieth mit zwei Mannschaften in die neue Saison. Mit der ersten Mannschaft geht es in diesem Jahr gegen viele noch unbekannte Gegner. Wir freuen uns auf spannende Spiele und hoffen, wieder so gut wie im letzten Jahr abzuschneiden. Auch in der zweiten Mannschaft freuen wir uns viele interessante Spiele (unter anderem wieder gegen den VfB Rothenstadt) und sind gespannt, wie die erste Saison verlaufen wird.

 

Wir wünschen uns allen eine sportlich erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und viel Spaß und Fleiß im Training und an den Spieltagen.

 

 

Update: Aufgrund der Einschränkungen durch Corona haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die beiden Herrenmannschaften wieder abzumelden und dann im nächsten Jahr in der Medenrunde durchzustarten.

 

Dennoch hoffen wir, die Vereinsmeisterschaften in diesem Jahr etwas größer gestalten zu können und sind motiviert, des Öfteren auf das ein oder andere Trainingsspiel zusammen zukommen.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Mirco Becker und Alexander Mrosek